Tiffany Haddish erschien in einem durchsichtigen Tigerstreifen-Minikleid aus Samt von Designer LaQuan Smith . Julia Fox , die in seiner Herbstshow 2022 in New York lief, zeigte ihre Taille in einem roten Bandeau-Top und einer schwarzen Hose des 33-jährigen Designers. Und der kürzlich verstorbene Netflix-Marketingchef Bozoma Saint John trug ebenfalls ein LaQuan-Smith-Design, ein schräg geschnittenes Unterkleid in glitzerndem Metallic-Grün.

Sie – zusammen mit Namen wie Ava DuVernay , January Jones, Savannah James (Ehefrau von LeBron) und den Models Jasmine Sanders und Winnie Harlow – waren alle am Donnerstagabend auf einer Party im Restaurant Olivetta in West Hollywood anwesend, um Smith und seine Kleidung zu feiern.

Die von Net-a-Porter veranstaltete Party begann mit einer Cocktail-Stunde, in der Smith seine Kunden und ihre Wünsche beschrieb .

„Frauen kommen wegen Catsuits, Bodysuits, Minikleidern zu mir. Ich denke, dass jede Frau, die ihr Leben zurückbekommen will, LaQuan Smith trägt. Meine Kleidung ermöglicht es Frauen, sich ermächtigt, sexy und feminin zu fühlen. Wirklich, es geht nur darum, die weibliche Form zu feiern“, sagte Smith, der ein schwarzes, mit Kristallperlen besetztes Top seines eigenen Designs und eine Lanvin-Tasche trug. „Frauen wissen, dass sie sich in LaQuan Smith unglaublich sexy fühlen können“, fügte er hinzu.

Die Gastgeberin der Party, Alison Loehnis, Leiterin für Luxus und Mode bei Net-a-Porter, Mr Porter und The Outnet, sagte gegenüber, dass „die Entscheidung, LaQuan ins Rampenlicht zu rücken, keine schwierige Entscheidung war. Er ist so unglaublich. Ich habe das Gefühl, dass er sein eigenes natürliches Rampenlicht mit sich herumträgt, weil er einfach leuchtet.“ Loehnis bemerkte auch, dass sie im letzten Jahr eine Mentorin des Designers durch den Council of Fashion Designers of America gewesen sei; Gleichzeitig war ihr Einkaufsteam bei Net-a-Porter „wirklich aufgeregt, die Kollektion abzuholen. Die Sterne standen wirklich in einer Linie.“ Smith, sagte sie, habe ihr gesagt, dass seine Kundin „die Frau ist, die im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen will“.

Nach den Cocktails waren die vielen Aufmerksamkeitsträger der Party – zu denen auch die Stylisten Law Roach, Ty Hunter, Sophie Lopez und Wayman + Micah, Christine Chiu von Bling Empire , Sängerin Tinashe, Olivia Culpo und die Schauspielerinnen Gabrielle Ryan, Mena Suvari und Jasmine Cephas gehörten -Jones und Larsen Thompson – zogen in den privaten Speisesaal des Restaurants, wo zu den Gerichten Branzino, gebratenes Hühnchen, rasierter Fenchelsalat und Süßkartoffeln gehörten. Haddish, Saint John und DuVernay saßen alle bei Loehnis, während Fox an Smiths Tisch saß.

Der Designer sagte, er sei froh, während der Oscar-Woche in Los Angeles zu sein. „Es ist großartig, hier präsent zu sein, nur die Möglichkeit, dass Frauen zu Vanity Fair [Partys] und After-Partys zu uns kommen können“, sagte er. „Natürlich würde ich eines Tages gerne einen wunderschönen Hollywoodstar auf dem roten Teppich der Oscars einkleiden. Das ist definitiv ein Traum eines Tages.“

Auf die Frage, was einige ihrer Lieblingsstücke von Smith auf Net-a-Porter sind, antwortete Loehnis: „Es gibt ein wirklich erstaunliches, nudefarbenes Rollkragen-Minikleid aus Mesh, das ziemlich fabelhaft ist, und es gibt eine wirklich tolle Hosenschlitz-Leggings sind in einem metallischen Blau.“

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here